Kostenloser Counter el-andaluz
guestbook02

Beim Andalusierstammtisch Berlin-Brandenburg trafen sich Anfang 2004 interessierte ReiterInnen und hatten die ersten Ideen zur Gründung einer Andalusierquadrille.

Als Trainingsstandort wurde zunächst das Reitsportzentrum Potsdam-Uetz gewählt.
Im Frühjahr 2004 wurden die ersten Planungs- und Trainingstermine vereinbart.

Unter der Leitung von Elke Funk-Hess (Pferdewirtschaftsmeisterin FN) entstand die  Choreographie für die große Quadrille.

Nachdem ein "harter Kern" von acht ReiterInnen mit PRE/Andalusier-Schimmeln bis zum Herbst über die Gründungszeiten beständig blieb,
gab es den ersten erfolgreichen Auftritt mit einer 8 er-Quadrille anläßlich des Adventsreitens im Reitstall Uetz 2004.

Zum Jahresende wurde eine Filmproduktion auf uns aufmerksam, es entstand "Die Andalusier-Quadrille" - spanisches Edelblut auf brandenburgischem Boden durch Scoop-Productions. Diese Dokumentation wurde mehrfach im RBB ausgestrahlt

Seit dem Frühjahr 2005 ( bis 2008) ging es dann mit Hilfe des Trainings von Giselheid Claus, Trainingszentrum Schwarz, weiter, wobei jeder Reiter bestrebt ist, sich und sein Pferd in den verschiedenen Heimatställen auch außerhalb des gemeinsamen Trainings dressurmäßig weiter zu bringen.

Ab Herbst 2005 und über die Jahre 2006 und 2007 bis heute folgten aufregende Vorstellungen, manchmal mit ungewollten Einlagen - Kreationen unserer Vierbeiner!! 

Seit unserem Trainingswochenende im September 2009, das wir nun wiederholt gemeinsam in Repente (bei Rheinsberg) verbracht haben, freuen wir uns, dass wir Carola Brucker als neue Trainerin für die Gruppe gewinnen konnten. Es war für uns alle wieder einmal ein tolles Wochenende, gemeinsam mit unseren Pferden, die , wie immer super untergebracht und versorgt waren. Danke! Auch choreographisch und reiterlich sind wir, dank Carola, an diesem Wochenende ein Stück weiter gekommen und können mit neuer Motivation in das nächste Jahr starten.

Über weitere Verstärkung würden wir uns freuen!! Allerdings sind wir eine reine “Männergruppe”, zumindest was die Pferde angeht , und möchten daher mit Rücksicht auf die Hengste auf Stuten verzichten.

Buchungsanfragen und Interessierte erreichen uns per e-Mail oder besuchen einmal einen Trainingstag.

Termine findet Ihr auf der entsprechenden Seite.

[el-andaluz] [Reiter+Pferde] [Show] [Impressionen] [Galerie] [Termine] [Links] [Kontakt] [Impressum]